Allgemein

Eigentum des Anderen

Wenn du deinen Verstand abgibst und das Herz verleugnest und dich einer fremden Autorität unterordnest, die aber nicht lauter ist – dann hat dich diese in ihrer Hand. Je absurder die Befehle und Anweisungen sind, denen du gehorchst, desto mehr verlierst du dich selbst und dein Vertrauen in eigene Entscheidungen. Du verlierst etwas und wirst zum Eigentum des Anderen, der mit dir machen kann was er oder sie will.

Christine Richter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.