Allgemein

Aufgepasst

Wer den Namen Wolfgang Wodarg in die Suchmaschine eingibt, stösst unter anderem auf Folgendes: www.wolfgang-wodarg.de

Diese Seite nennt sich „Wolfgang Wodarg – Freundeskreis“, sagt aber gleich zu Beginn, dass alle dargestellten Inhalte nicht von Wolfgang Wodarg stammen. Das müssen sie vermutlich tun, um nicht von ihm für den zusammenhangslosen Unsinn verklagt zu werden, der sich auf dieser Seite unter falschem Namen darbietet. Die Suche nach einem Verantwortlichen bleibt erfolglos, es ist kein Name und keine Adresse zu finden. Der Inhalt ist derart niveaulos, zerstückelt und ohne Zusammenhang, dass einzig Verwirrung, wenn nicht gar Übelkeit entsteht.

Die eigentliche, „echte“ Seite präsentiert ein genaues Gegenteil, nämlich inhaltsvolle Beiträge, welche dem interessierten Leser ein Bild der momentanen Lage aus Sicht eines Verantwortlichen geben: www.wodarg.com

Eigentlich müsste es korrekterweise „Feindeskreis“ anstelle von „Freundeskreis“ heißen, doch bilden Sie sich bitte (wie immer) selbst ein Urteil! Auf der Pseudofreundeskreisseite steht unter anderem geschrieben: „Menschen sind Schafe“, was sicher nicht richtig ist, auch benehmen wir uns manchmal so. dass man dies denken könnte.

Christine Richter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.