Allgemein

Weglaufen oder sich stellen?

Wie das Immunsystem auf Angst reagiert ist wissenschaftlich untersucht und allgemein bekannt. Wie man auf der anderen Seite sein Immunsystem stärken kann, was in einer Situstion wie der jetzigen sehr nützlich wäre, ist ebenfalls bekannt. Der Weg der weltweit eingeschlagen wird, ist aber ein anderer, er treibt uns in eine soziale Isolation und Änste profilieren wie ein Krebsgeschwür. Sie sind größer als je zuvor. Die Ursache der Ängste sehe ich gar nicht in erster Linie in der Krankheit selbst, sondern in den Medien, und der Art wie sie darüber berichten. Es ist nicht leicht sich ein authentisches Bild von der wirklichen Lage zu machen, was die Basis bilden würde um sich passend zu verhalten.

Dieses Gespräch zwischen Jens Lehrich, Reporter von RUBIKON, einer alternativen Informationsplattform und dem bekannten Arzt und Autor Rüdiger Dahlke ist sehr empfehlenswert, um sich selbst ein von Ängsten freieres Bild von der Lage, und was möglich ist, zu machen:

Link zum Interview auf YouTube (46:48 Min.)

Das obige Video wurde aus YouTube entfernt (zensiert), wie viele andere kritische Darstellungen. Deshalb hier nun eine alternatieve Möglichkeit, ein interessantes Gespräch zu dem Thema „Wie krank ist unsere Gesellschaft?“ bei KenFM mit Rüdiger Dahlke und anderen Teilnehmern: Video 2:48:38.

Christine Richter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.